free web page builder

VEREIN

Das Shinrenkan (心錬館) ist eine Vereinigung, die sich dem Erlernen und Vermitteln japanischer Kampfkünste verschrieben hat. Das körperliche Training kampfbezogener Fertigkeiten und das Vermitteln von Wissen über das historische Japan und seiner Traditionen ist uns ein Anliegen. Gleichzeitig bauen wir unseren Unterricht nach modernen didaktischen und methodischen Prinzipien auf. Unser Ziel ist es, Techniken anwendungsbezogen und realitätsnah im Sinne des Bujutsu (Kriegskunst/Kampfkunst) zu trainieren und gleichzeitig die modernen Werte des Budō (Weg des Krieges) im Herzen zu tragen.

Unser Verein offizieller Vertreter drei verschiedener Kampfkünste:
Bujinkan Budō Taijutsu 武神館武道体術 – Ein System, das auf neun verschiedenen Schulen aufbaut, als Basis unbewaffnete Techniken unterrichtet, später aber auch diverse Waffen miteinbezieht.
Meifu Shinkage-ryū Shurikenjutsu 明府真影流手裏剣術 – Diese in den 1960ern gegründete Schule beschäftigt sich mit Wurfklingen und anderen kleinen Waffen.
Hyōhō Taisha-ryū Kenjutsu 兵法タイ捨流剣術 – Diese Schule wurde um 1570 von Marume Kurando gegründete, und widmet sich ganz dem japanischen Schwert.

Mit diesen drei Systemen sind wir fest in den traditionellen Kampfkünsten verankert. Wir möchten deshalb betonen, dass unser Handwerk selbstverständlich auch im Sinne der Selbstverteidigung nützlich sein kann, diese steht jedoch nicht im Zentrum unserer Aufmerksamkeit. Vielmehr wollen wir durch Training von Körper und Geist unseren Charakter kultivieren und unvoreingenommen und beispielhaft unseren Beitrag zu einem besseren Miteinander leisten.
Gemeinsam trainieren wir traditionelle Kampfkünste für moderne Zeiten.

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, bei uns zu trainieren, kannst du gerne zu einem unverbindlichen Probetraining vorbeikommen. Wir bitten dich jedoch, dein Kommen vorher anzukündigen. Ort und Zeitpunkt der Trainings, sowie unsere E-mail Adresse findest du unter dem Punkt „Kontakt“.

FAQ

Vorerst genügt einfache Trainingskleidung, wie etwa ein T-Shirt und eine strapazierfähige, dehnbare Hose, sowie eine Wasserflasche. Da wir grundsätzlich barfuß trainieren, werden keine Schuhe benötigt.  

Nimm zuerst mit uns Kontakt auf und gib uns Bescheid, wann du zu einem Probetraining vorbeikommen möchtest. Damit gehst du sicher, dass wir auch wirklich vor Ort sind und nicht auf einem Seminar, oder gerade ein Training in der Natur veranstalten.  

Wir trainieren ernsthaft, aber in einem familiären Umfeld. Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung des Anderen sind uns wichtig, ein gewisser Spaß an der Sache ebenso. Unser Training ist körperlich wie auch geistig anstrengend. Es wird darauf geachtet, unsere Schüler zu fordern und gleichzeitig nicht zu überfordern. Der grundsätzliche Aufbau umfasst ein (spielerisches und/oder didaktisches) Aufwärmen, Bewegungslehre mit akrobatischen Elementen, einen Grundschulteil, einen Technikteil und manchmal zum Schluss auch lockerer Freikampf oder Abhärtungsübungen. 

Fehlende Erfahrung stellt gar kein Problem dar, allerdings bieten wir keine eigenen Anfängerkurse an. Anfänger wie auch Fortgeschrittene trainieren gemeinsam und lernen voneinander. Ein aufmerksamer und eifriger Schüler kann durch die Übung mit erfahreneren Leuten sehr schnell gute Erfolge erzielen. 

Derzeit nicht. Wir schließen aber die Möglichkeit nicht aus, dass wir vielleicht in Zukunft auch ein Training für Kinder anbieten können.  

Unsere jüngsten Mitglieder sind um die 15 oder 16 Jahre alt. Bei jüngeren wird individuell entschieden. In jedem Fall muss für einen Beitritt von Mitgliedern unter 18 Jahren die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen.  

Nein! Niemand ist zu alt, um sich aktiv mit Kampfkunst zu beschäftigen. Wir versuchen, auf individuelle Bedürfnisse und körperliche Möglichkeiten einzugehen. Aber es kann natürlich sein, dass man mit einem weniger körperlich fordernden Kampfsystem glücklicher wird. Ausprobieren heißt die Devise!

Sollten noch weitere Fragen bestehen, schreib uns doch eine E-mail, oder kontaktiere uns auf Facebook! Wir freuen uns darauf, mit dir in Kontakt zu treten!

Addresse
Wiener Straße 3
3425 Langenlebarn 

Kontakt
info@shinrenkan.at


Es empfiehlt sich 15 Minuten vor Trainingsbeginn vor Ort zu sein, denn es wird pünktlich begonnen.
Falls du vorbeikommst, gib uns bitte vorab per Mail Bescheid! 

Trainingszeiten
Samstag
13:00-14:00
Meifu Shinkage-ryū Donnerstag     
Samstag
14:00-17:00
Budō Taijutsu

Donnerstag
18:30-20:30
Budō Taijutsu